Wenn Zahlen in die Irre führen

Kommen dabei manchmal unbeabsichtigte Fake News heraus. Prompt erfreut sich ein neues Missverständnis oder eine weitere Fehlinformation eines oft langen Lebens. Das Expertenteam hinter der „Unstatistik des Monat“ nimmt sich solcher Irrlichter an. Mancher vermeintliche Aufreger wird da plötzlich ganz klein. Und wer selbst schreibend mit Zahlen jongliert daran erinnert: Gründlich nachrechen lohnt sich.
Zurück
Dez. 19, 2019 Kategorie: Allgemein Erstellt von: Anne